Spielregeln hearts

Regeln [Bearbeiten]. Hearts: Spielregeln von Hearts: Karten weitergeben: Nach dem Anschauen seiner Krten, wählt jeder Spieler 3 Karten und gibt sie an einen anderen Spieler. Kartenspiele und Patience. Spielanleitung. Spielregeln. Online Hearts Kartenspiel spielen og Patience kostenlos legen. Dies kann unter Umständen dazu führen, dass ein Spieler die von ihm weitergegebenen Karten wieder zurückbekommt. Mitmachen Artikel verbessern Neuen Artikel anlegen Autorenportal Hilfe Letzte Änderungen Kontakt Spenden. Jede Herzkarte zählt einen Strafpunkt, und die Pik-Dame zählt 13 Strafpunkte. Wenn es beim letzten Stich keinen Gewinner gibt, bekommt der Gewinner des vorherigen Stichs die Karten. Nach dem Rundumtausch besitzt wieder jeder genau 8 Karten. Was möchtest Du wissen? Jedes Herz zählt einen Strafpunkt, d.

Spielregeln hearts - Runner Probier

Jeder Spieler spielt für sich. Übersicht Das klassische Kartenspiel Hearts ist ein Spiel für vier Spieler mit einem üblichen Kartensatz ohne Joker. Er legt die Karte offen in die Mitte der Runde. Werkzeuge Links auf diese Seite Änderungen an verlinkten Seiten Spezialseiten Druckversion Permanenter Link Seiteninformationen. Wenn noch keine Herzkarte gefallen ist und ein Spieler ausspielen muss, jedoch nur Herzkarten und die Pik-Dame hat, ist es vielerorts regelgerecht, dass Herz ausgespielt wird, anstatt den Spieler zu zwingen, die Pik-Dame auszuspielen.

Spielregeln hearts Video

Hearts of Iron 3 MPC-Mod MP Runde 4 #000 Ländervergabe Hauptseite Über-wikiHow Nutzungsbedingungen RSS Sitemap Mobile Ansicht. Bei einigen Varianten gilt der Karo-Bube oder manchmal auch die Karo-Zehn als Bonuskarte, die minus 10 Punkte für den Spieler zählt, der sie in einem Stich aufnimmt. Weiterhin ist es gegen die Regeln, "Herzen zu brechen", d. Hierbei handelt es sich um die britische Variante von Hearts, die manchmal auch Dirty Lady oder Slippery Bitch genannt wird. Wenn eine Neun abgeworfen wird bei einer anderen angesagten Farbe gespielt wird oder beim letzten Stich gespielt wird, gibt es keinen "Boost" - der Stich besteht dann wie üblich aus lediglich vier Karten. Der Herz-Bube zählt 11 Strafpunkte, die Herz-Dame 12, der Herz-König 13, das Herz-Ass 14 und die Pik-Dame Impressum AGB Widerrufsrecht Datenschutz Kundenservice Jobs Desktop-Version. Gelegentlich wird nur eine Zwei oder Drei herausgenommen, so dass jeder Spieler 17 Karten bekommt. Durch die dadurch veränderten Blattverteilungen sind unterschiedliche Spielstrategien vonnöten und machen somit das Spiel interessanter. Ziel des Spiels ist double out dart, wenn einer der Mitspieler Punkte erreicht oder überschritten hat, möglichst wenige Punkte auf dem Konto zu haben. Die höchste Punktzahl, die erreicht werden kann, beträgt GameDuell ist nicht verfügbar in Ihrem Land. Navigationsmenü Meine Werkzeuge Nicht angemeldet Diskussionsseite Beiträge Benutzerkonto erstellen Anmelden. In diesem Fall erhalten Sie keine Punkte, und die anderen Mitspieler erhalten jeweils 26 Strafpunkte. Entweder machst du alle Stiche aller herzen und Pik Dame. Hierbei handelt es sich um eine Variante, bei der der Strafwert spielregeln hearts Herzkarten ihrem Zahlwert entspricht. Beim vierten Blatt werden keine Karten weitergegeben. Vor dem Spiel danach wird überhaupt nicht getauscht. Die Spieler heben die Karten vor dem Austeilen ab. Perfekte Runde Sollte ein Spieler nicht der Führende in dieser Runde keine Schlechtpunkte haben, gewinnt er die Runde und eine weitere Runde wird gespielt. Die Reihenfolge der Wertigkeiten lautet: Weiterhin ist es gegen die Regeln, "Herzen zu brechen", d. Der Spieler mit der niedrigsten Punktzahl gewinnt. Hat dir dieser Artikel geholfen? Der Spieler mit dem letzten Stich beginnt die nächste Runde. Bei der ersten Hand gibt jeder Spieler drei Karten seiner Wahl nach links weiter. Die Spieler heben die Karten vor dem Austeilen ab.

0 thoughts on “Spielregeln hearts

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.